Sommerkonzert der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen 2024

„Musik zur Freude der Menschen“

 

Am Abend des 12. Juni, pünktlich um 19 Uhr, verwandelte sich die Aula der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen in einen Ort der musikalischen Freude und Begeisterung. Rund 400 Gäste folgten der Einladung zum Sommerkonzert und wurden vom Schulleiter der GLS, Herrn Karbowski, mit einer Begrüßungsrede empfangen, in der er den Abend unter das Motto „Musik zur Freude der Menschen“ stellte. Das Sommerkonzert zeige einmal mehr, wie es den Musiklehrerinnen und Musiklehrern der GLS immer wieder gelinge, die Begeisterung für die Musik in den Schülerinnen und Schülern zu wecken. 

Das abwechslungsreiche Programm bot dann auch zahlreiche Höhepunkte und zeigte die beeindruckende Vielfalt der musikalischen Talente an der GLS. Den Auftakt machte die Klasse 6b mit einer schwungvollen Tanzdarbietung zu „Dance Monkey“. Zwei Schülerinnen begeisterten anschließend mit Soli zu „People help the people“ und „Promise“, die Schulband setzte mit „Ain’t nobody“ ein weiteres musikalisches Highlight. Neben Herrn Eggert, der mit „Back Home in Derry“ überzeugen konnte, zeigte auch der Lehrkräftechor sein Können und präsentierte die Lieder „Lemon Tree“ und „Summer Dreaming“ mit viel Leidenschaft und Harmonie.

Den krönenden Abschluss des Abends bildete der Schulsong der GLS. Dieser besondere Beitrag entstand unter der Leitung der Schulsozialarbeit, wurde gemeinsam mit den Klassensprecherinnen und Klassensprechern gedichtet und zusammen mit dem Lehrkäftechor vorgetragen.

Der Schulleiter bedankt sich bei allen beteiligten Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern für ihre großartige Arbeit und einen unvergesslichen Abend voller Musik. Das nächste musikalische Highlight der GLS wird das traditionelle Weihnachtskonzert im Dezember sein.

Ausführliche Informationen zu Zielen, Inhalten und Vorgehen, sowie die Ansprechpartner, finden sich hier.